1. Sie sind hier:
  2. Visualisieren + Gestalten

Visualisieren + Gestalten

Nachdem die erste Phase mit der vollendeten Konzeption abgeschlossen wird, geht es an die detaillierte Visualisierung und Ausgestaltung der Ideen.

Das Vorgehen ist dabei – egal ob es sich um ein Print- oder ein Online-Produkt handelt – immer gleich: der erste Entwurf kommt auf's Papier. Demnach wird mit Bleistift und einem Blatt eine erste Skizze aufgemalt. Erst, wenn die Grundidee steht, wird das entsprechende Design mithilfe der jeweiligen Programme am Rechner umgesetzt.

In mehreren Entwurfsrunden wird sich schließlich herausstellen, welcher Entwurf Ihnen am Besten gefällt – und auch, ob dieser Entwurf Ihren Kunden gefallen könnte. Je nach Anforderung und Vorstellung werden wir diesen weiterhin optimieren – bis er für Sie und Ihre Kunden perfekt ist.

Danach ist aber noch nicht Schluss: im Web stehen dann nämlich oft noch weitere Arbeiten an, wie die Programmierung oder die Integration in bestehende andere Formate und Kanäle. Dabei setzen wir auf das Content-Management-System TYPO3, mit dem wir es unseren Kunden ermöglichen, Inhalte leicht und schnell selbstständig pflegen zu können.

Und selbst danach muss das Ende immer noch nicht erreicht sein, denn: Die dritte und letzte Phase beinhaltet die Werbung + Vermarktung des Produkts.

Weitere Kompetenzen

Kompetenzen

  • Logoentwicklung (Wort- und Bildmarke)
  • Corporate Design
  • Broschüren
  • Booklets
  • Zeitschriften
  • Flyer
  • Plakate
  • Banner
  • Displays
  • Screendesign (Webdesign)
  • Programmierung (HTML, CSS, jQuery, TYPO3)
  • Interaktive Grafiken