1. Sie sind hier:
  2. Internetseite: Suche nach der Jugend in Bielstein gestartet

Artikel

Internetseite
Suche nach der Jugend in Bielstein gestartet

Der BSV Viktoria Bielstein hat ein Jugendproblem. Um dieses zu beheben, starteten wir in enger Zusammenarbeit mit dem Verein eine Jugendoffensive, die mit einem durchdachten Konzept, einem neuen Logo, zwei Plakaten und einer schicken Microsite daherkommt.

Der BSV Bielstein hat ein Problem: ihm fehlt die Jugend. Genauer gesagt: ein paar Jugendliche mehr. Zwar hat der Verein noch immerhin fünf Jugendmannschaften im aktiven Spielbetrieb gemeldet und bekommt im kommenden Jahr auch endlich seinen lang ersehnten Kunstrasen – die Zahl der Mitglieder aber nahm im Laufe der letzten Jahre kontinuierlich ab. Im Dezember 2013 zog der Verein schließlich die Reißleine: eine sechsköpfige Planungsgruppe beschäftigte sich fortan intensiv mit den Problemen der Jugendabteilung des Vereins und erarbeitete ein Konzept, wie in Zukunft wieder mehr Mitglieder für den BSV Bielstein gewonnen werden können. Dazu brachte man zunächst zahlreiche Generationen – darunter auch acht Jugendliche – gemeinsam mit uns an einen Tisch. In bester Teamarbeit arbeitete man neben dem schon angesprochenen Konzept schließlich eine Leitidee („Von der Straße auf den Sportplatz”) aus, mit der die Kinder von ihrem Zuhause auf den Sportplatz gelockt werden sollen.

Mit dieser klaren Leitidee im Kopf gingen wir an die Arbeit. Dabei stand zunächst der Entwurf eines Logos im Vordergrund. Nachdem dieses schon bald fertiggestellt war, ging es an die Konzeption verschiedener Plakatentwürfe. Einer dieser Entwürfe kristallisierte sich schon bald als der speziellste und beste Entwurf von allen heraus: insgesamt zwei Plakate zeigen dabei die ziemlich elementaren Gegenstände aus den Lebensphasen der Kinder (Schnuller) bzw. Jugendlichen (X-Box) zusammen mit jeweils einem humorvollen Spruch, einem Leitsatz („Lerne Fußballspielen. Beim BSV Bielstein”) und dem neu konzipierten Logo der Jugendoffensive. Die Plakate wurden öffentlichkeitswirksam verteilt und fanden schon bald den erhofften Zuspruch.

Dieser sollte mit der Gestaltung einer Microsite nochmals verstärkt werden. Wir entschieden uns in der Gestaltung dabei für den Aufbau einer modernen Parallax Scrolling-Seite - also einem Auftritt, der nur aus einer einzigen Seite besteht und sämtliche Informationen allein durch das Herunterscrollen bereitstellt. Um die gewünschte Zielgruppe zu erreichen, haben wir den Vereinsauftritt zudem im Responsive Design gestaltet, sodass die Jugendlichen die Seite auch von unterwegs aus optimal nutzen können.

Pünktlich zum hiesigen Rosenmontagszug konnten wir unsere Jugendoffensive schließlich den zahlreichen oberbergischen Bürgern in Bielstein präsentieren. War das Projekt zuvor schon ein großer Erfolg, stieg die Resonanz durch die Repräsentanz vor Ort in den letzten Tagen nochmals drastisch an. Schon in naher Zukunft möchte der Verein wieder mehr Jugendmannschaften für den Spielbetrieb melden – was dank der Jugendoffensive wohl kein großes Problem mehr sein dürfte.

Sie wollen sich selbst vom Projekt überzeugen? Kein Problem, hier geht's zur neuen Internetseite der Bielsteiner Jugendoffensive. Sie wollen mehr Informationen zum Projekt oder zum Entwurfsprozess? Hier geht's zur Referenzenseite des BSV Viktoria Bielstein 1920 e.V.

Teilen Weiterleiten

zur Startseite

Informationen

Datum:
Text:

Themen